top of page

Pflege- & Wohnberatung

Vertrag mit älteren Paaren

Infotelefon Demenz:
☎ 02307-289906-2

Die Pflegeberatung ist auch anerkannter Pflegestützpunkt des Landes NRW.

Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna

Pflegeberatung
Ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden ist der Wunsch der meisten älteren Menschen. Pflegebedürftigkeit setzt hier oft Grenzen. Die Pflegeberatung will helfen, diese Situation zu meistern.


• Die Mitarbeiterinnen der Pflegeberatung
• beraten zu sozialen Leistungen bei Pflege-

  bedürftigkeit (Pflegeversicherung, Hilfe zur Pflege,

  Pflegewohngeld)
• unterstützen bei der Antragstellung
• bieten Orientierung zu den unterschiedlichen

  Dienstleistungsangeboten für pflegebedürftige
  Menschen, z. B. zu ambulanten Pflegediensten,
  zum Hausnotruf, zu Wohnmöglichkeiten für alte und

  pflegebedürftige Menschen
• informieren pflegende Angehörige über

  Entlastungsmöglichkeiten
• beraten an Demenz erkrankte Menschen und ihre

  Angehörigen zum Krankheitsbild, zu Anlaufstellen
  für Diagnose und Behandlung, zu

  Betreuungsangeboten und zu den Leistungen
  der Pflegeversicherung

Wohnberatung


Häufig sind es nur kleine Wohnungsmängel, die für ältere oder pflegebedürftige Menschen oder Menschen mit einer Behinderung den Tagesablauf
stark beeinträchtigen. Oft lassen sie sich durch einfache Lösungen beseitigen.


Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Wohn-beratung entwickeln gemeinsam mit den Betroffenen Vorschläge zu einer barrierearmen Umgestaltung der Wohnung. Dadurch wird das selbständige Wohnen so lange wie möglich unterstützt.


Wohnberatung berät und hilft z. B. bei
• der Auswahl von Alltagshilfen (z. B. Toiletten-

  sitzerhöhungen, Haltegriffen) oder technischen
  Hilfsmitteln (z. B. Treppensteighilfen, Hebelifte,
  Herdüberwachungen)
• Ausstattungsveränderungen in der Wohnung
• (z. B. Orientierungshilfen, Möbelerhöhungen)
• Neu- und Umbauten (z. B. Ersatz der Badewanne

  durch eine bodengleiche Dusche, Rollstuhlrampen)
• Finanzierung und Antragstellung

Psychosoziale Begleitung (PSB)


Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der PSB erfüllen die Funktion eines Hilfemanagers fürMenschen, die hilfe- oder pflegebedürftig sind. Besonders Menschen, die allein, ohne Angehörige, Nachbarn oder Freunde leben, erhalten Unterstützung. Diese reicht von der Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen bis zur Organisation notwendiger Hilfen.


Je nach persönlicher Situation kann ein Hausnotruf bestellt werden, können die regelmäßige Versorgung mit einer warmen Mahlzeit, ein Pflegedienst oder eine Haushaltshilfe für die häusliche Pflege und Versorgung organisiert werden. Dabei erfolgt die Begleitung in der Regel durch Hausbesuche und endet, wenn die häusliche Versorgung sicher gestellt ist.

 

Mit dieser praktischen Unterstützung ist für viele ein eigenständiges Leben in der gewohnten häuslichen Umgebung weiter möglich. Der Umzug in ein Pflegeheim kann hinausgeschoben oder sogar vermieden werden.

Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna unter einem Dach


im Trägerverbund von:
Kreis Unna (Träger der Pflegeberatung),

Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems
Caritasverband Lünen-Selm-Werne e.V. und
Ökumenische Zentrale gGmbH für Altenhilfe
(Träger der Wohnberatung und der PSB)
• telefonische und persönliche Beratung im
  Severinshaus
• Sprechstunden vor Ort
• Hausbesuche nach Vereinbarung
• anbieterneutral
• kostenlos
• Informationsmaterial zum Mitnehmen

Offene Sprechzeiten im Severinshaus
Nordenmauer 18 | 59174 Kamen
Montag bis Freitag 09.00 – 12.30 Uhr
Donnerstag 14.00 – 17.00 Uhr
Fon 0800 - 27 200 200 (kostenfrei)
Telefon: 02307 - 289 90 60
Telefax: 02307 - 2899 06-6


Nur nach telefonischer Anmeldung:
Sprechzeiten in Holzwickede
Familienbüro
Hauptstraße 28 | 59439 Holzwickede
Jeden 2. und 4. Montag im Monat
in der Zeit von 14.00 – 16.00 Uhr
Anmeldung unter 0800 27 200 200 (kostenfrei)
pwb@kreis-unna.de

Sprechzeiten in Schwerte

Gesundheitsamt Schwerte | Kleppingstraße 4

Jeden 1. und 4. Donnerstag im Monat

in der Zeit von 10.00 – 12.00 Uhr

Anmeldung unter 0800 27 200 200 (kostenfrei)

pwb@kreis-unna.de

 

Sprechzeiten in Fröndenberg
Familienbüro
Markt 1 | 58730 Fröndenberg/Ruhr
Jeden 1. und 3. Montag im Monat
in der Zeit von 14.00 – 16.00 Uhr
Anmeldung unter 0800 27 200 200 (kostenfrei)
pwb@kreis-unna.de


Sprechzeiten in Unna
Ort auf Anfrage
Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat
Anmeldung unter 02304/939390
pwb@kreis-unna.de
Weitere Infos sind auf der Internetseite
www.kreis-unna.de zu finden.


Pflegeberatung in den Pflegestützpunkten
Lünen und Unna

Pflegestützpunkte sind vom Land NRW anerkannte Beratungsstellen für pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen. Qualifizierte Pflegeberater und Pflegeberaterinnen beraten zu den angegebenen Öffnungszeiten
• für alle Versicherten, unabhängig davon, bei
  welcher Kasse sie versichert sind
• anbieterneutral
• kostenlos
• persönlich und telefonisch
• Informationsmaterial zum Mitnehmen

 

Pflegestützpunkt Lünen
(errichtet von der Knappschaft)
Arndtstraße 4 | 44534 Lünen
Sprechzeiten:
Montag bis Mittwoch 07.30 – 16.00 Uhr
Donnerstag 07.30 – 17.00 Uhr
Freitag 07.30 – 13.00 Uhr
Telefon: 02306 - 700392
E-Mail: psp-luenen@kbs.de


Pflegestützpunkt Unna
(errichtet von der AOK NordWest)
Märkische Straße 2 | 59423 Unna
Sprechzeiten:
Montag bis Donnerstag 09.00 – 16.00 Uhr
Freitag 09.00 – 13.00 Uhr
Telefon: 02303 - 201135
E-Mail: katharina.engel@nw.aok.de

Apollo-Optik.JPG
bottom of page